GO BACK
        TO MENU

         

        (ENGLISH below)

        Zubereitung

        Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen.
        Eine längliche Backform (26cm) oder eine Springform (22cm Durchmesser) einfetten und bemehlen. 

        Butter und Schokolade über einem Wasserbad unter regelmäßigem Rühren schmelzen, dann bei Seite stellen und etwas auskühlen lassen. 

        Eier und Zucker mit einer Küchenmaschine mindestens 5 Minuten mit hoher Geschwindigkeit zu einer hellen schaumigen Masse aufschlagen. Schokoladenmischung unterziehen, sowie Espresso und Salz beimengen. Mehl mit Kakaopulver vermischen, über die Masse sieben und behutsam unterheben.

        Kuchenmasse in die vorbereitete Form füllen und für 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Der Kuchen sollte innen saftig und außen knusprig sein. Sprünge an der Kuchenoberfläche sind normal und entstehen durch den geringen Mehl-Anteil. 

         

        METHOD

        Preheat the oven to 180 degrees.
        Prepare a baking tin, brush with butter and flour.

        Melt butter and chocolate over a water bath and stir regularly. Set aside and allow to cool slightly.

        Beat eggs and sugar with a food processor for at least 5 minutes at high speed to a light and frothy dough. Add chocolate mixture, espresso and salt.

        Mix flour with cocoa powder, stir it over the mixture and gently fold in.

        Add the cake mixture into the prepared pan and bake on middle rack for at least 40 minutes. The cake should be juicy on the inside and crunchy on the outside.

        Due to the low proportion of flour, cracks on the cake surface are fine. 

         

        0 COMMENTS

        Hinterlasse hier in paar Worte!

        Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Diese Felder sind erforderlich*

        *