BACK TO
        MENU

        Der Spätherbst ist da – aber das ist noch lange kein Grund zur Traurigkeit, schon gar nicht wenn man zuhause schöne Stunden verbringt, es sich gemütlich macht und die Dinge etwas langsamer angeht.

        Unser Rezept für düstere Novembertage, dass dir bestimmt den Tag versüßen wird. Denn mit Schokolade ist einfach immer alles besser.
        Wenn du Kaffee, Bananen und Schokolade liebst, dann braust du nur noch eine Backform, etwas Zeit und dann kann es schon losgehen.

         

         

         

        Zubereitung

        1. Kaffee mit Kakaopulver verrühren und bei Seite stellen.
        2. Eine Backform mit Backpapier auslegen und das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
        3. Eier mit Öl 5 Min. in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen der Küchenmaschine auf höchster Stufe schaumig schlagen.
        4. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und die Gewürze vermengen.
        5. Die Kaffee-Kakao Mischung abwechselnd mit der Mehl-Mischung in die Masse einrühren.
        6. Bei kleinster Stufe die Bananen unterrühren bis eine gleichmäßige Creme entsteht.
        7. In die vorbereitete Form füllen und auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. backen. Anhand der Stäbchenprobe testen, ob der Kuchen fertig ist.
        8. Für das Frosting, Butter mit Zucker in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen der Küchenmaschine schaumig schlagen.
        9. Frischkäse und Milch einrühren bis eine luftige Creme entsteht.
        10. Kaffee, Vanille und Zimt hinzugeben und verrühren. Den ausgekühlten Kuchen damit bestreichen und bis zum Servieren kalt stellen.

         

         

        0 COMMENTS

        Hinterlasse hier in paar Worte!

        Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Diese Felder sind erforderlich*

        *