Apfel Grießschmarren

10. Oktober 2021

Die Apfel Ernte ist vollbracht und was könnte bei so einem herbstlichen Wetter besser passen, als ein feines Essen dass der Seele gut tut.

Für dieses Monat haben wir ein klassisches, einfaches und schnelles Gericht für dich.
Verfeinert mit feinen buttrigen Apfelscheiben, wirst du sicher diese süße Köstlichkeit genau so lieben wie wir.
Genieße diese wunderbare Herbststimmung und mach es dir gemütlich.
Zum köstlichen Schmarren Erlebnis hier entlang:

ZUTATEN

1 Zitrone

1 Orange

500 ml Milch

50 g Butter

50 g Kristallzucker

2 EL Vanillezucker

½ TL Zimt

¼ TL Cardamom

¼ TL Nelke

200 g Weizengrieß

Zusätzlich:

1 EL Butter

1-2 Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten

1-2 EL Kristallzucker

Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Zitronen- und Orangenschale fein abreiben. Den Saft auspressen.
  2. Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
  3. Milch, Butter, Zucker, Vanillezucker, Gewürze und Zitrusschalen einmal kurz aufkochen. Anschließend die Hitze reduzieren.
  4. Den Grieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Die Hälfe von Zitronen- und Orangensaft hinzurühren.
  5. Die Grießmasse in eine mit Butter erhitze Pfanne geben und im Rohr auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.
  6. Nach dem Herausnehmen mit einer Gabel zerteilen. Bei geringer Hitze die Apfelscheiben mit dem restlichen Zitrussaft und etwas Zucker untermischen.
  7. Mit Staubzucker bestreut anrichten. Dazu passt Apfelmus oder Zwetschgenröster.

 

TEILEN
KOMMENTARE
MEHR
KOMMENTIEREN