GO BACK
        TO MENU

        Als Abschluss unserer Greenie Reihe gibt es, wie könnte es auch anders sein ein Dessert. Ohne dem geht’s nämlich nicht, wie wir finden. Pistazien sind nicht nur gesalzen als Snack kaum zu wiederstehen, sondern auch in dieser Form. Zusammen mit einem dunklen Schokolade Boden, hört sich das doch fantastisch an oder? Wenn ihr euch alle Zutaten vorbereitet und ein bisschen Zeit nehmt ist es gar nicht so schwierig. Und ihr werdet belohnt werden, glaubt uns!

         

        BODEN

        Zutaten 

        160g Kokosnussöl
        80g dunkles Kakaopulver
        2EL Ahornsirup
        4 Eier
        70g Rohrzucker
        30g Kristallzucker
        150g Weizenmehl

         

        Zubereitung

        Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und eine eckige Form mit Backpapier auskleiden. Kokosnussöl, Kakaopulver und Ahornsirup vermengen, und in einer Metallschüssel über dem Wasserdampf schmelzen. Eier trennen, und das Eigelb mit Zucker aufschlagen, sodass eine helle dickliche Masse entsteht. Die etwas abgekühlte flüssige Schokolade langsam in die Dottermasse einrühren. Mehl sieben und löffelweise unterheben. Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Masse ziehen. Auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen. Den Schokolade Boden bleibt in der Form bis er vollständig ausgekühlt ist.

         

        EIS

        Zutaten

        4 Eidotter
        1EL Honig
        100g Kristallzucker
        300g Joghurt
        150g Creme fraiche
        1TL Matchapulver
        ½ Vanilleschote
        1 Zitrone
        30g Pistazien

         

        Zubereitung

        Für die Eismasse, Dotter, Honig und Kristallzucker in einer Metallschüssel vermengen und über dem Wasserdampf für 5 Minuten aufschlagen. Wenn die Masse hell und dicklich wird, in eine zweite Schüssel umfüllen und für weitere 5 Minuten schlagen, bis die Masse Zimmertemperatur erreicht hat.
        Joghurt mit Creme fraiche und Matchapulver glattrühren. Vanilleschote der Länge halbieren, das Mark herauskratzen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und feine Zesten abreiben, zur Creme geben. Pistazien mit einem Multizerkleinerer fein mahlen und unter die Creme rühren.
        Die Dottermasse gut untermischen und auf dem Schokolade Boden verstreichen. Mindestens 5 Stunden kühlen, am besten über Nacht. Mit einem in heißem Wasser getunkten Messer schneiden sich die Slices ganz leicht.

        0 COMMENTS

        Hinterlasse ein Kommentar

        *