GO BACK
        TO MENU

        Die Beeren im Garten bekommen immer mehr Farbe und der Sommer ist auch wieder zurück.
        Gleich zwei Wünsche die in Erfüllung gehen, und das muss gefeiert werden, wie wir finden!
        Diesen Monat haben wir etwas ganz Feines für dich. Das Joghurt Ribisel Eis ist im Nu zubereitet, und für eine geschmackliche Erfrischung genau das Richtige.

        Einfache Zutaten, frische Beeren aus dem Garten und ein bisschen Dekoration – mehr braucht es nicht, um ein unglaubliches Sommerdessert herzustellen.
        Der Geschmack nach erfrischendem Joghurt und den süß-säuerlichen Beeren, schmeckt so sehr nach Sommer, dass wir das Rezept unbedingt mit dir teilen möchten. Also los, schnapp dir einen Korb und mach dich auf Beerensuche.

        Noch ein kleiner Tipp: wenn du keine Eismaschine hast, geht’s auch ganz einfach so -> Eismasse in eine gefrierfeste größere Form geben, sodass man mit einem Schneebesen gut umrühren kann. Die Creme in diese Form füllen, und jede Stunde kräftig umrühren, dann wieder gefrieren lassen. Diesen Vorgang 3-4mal wiederholen, dadurch bekommt das Eis auch eine cremige Konsistenz.

         

         

        Zubereitung
        Die Sahne halbfest aufschlagen. Kristallzucker und Vanillezucker beigeben und fast steif schlagen. Joghurt und die Hälfte der Beeren unterziehen und gut mit der Sahne verrühren. Die Masse in eine Eismaschine füllen und gefrieren lassen. Dieser Vorgang dauert etwa eine halbe Stunde.
        Die Eismasse in eine Kuchenform oder eine andere beliebige gefrierfeste Form füllen. Die restlichen Beeren auf der Oberfläche verteilen und ein paar Honigklekse darauf geben. Noch für eine Stunde im Eisfach nachkühlen.

         

         

         

        0 COMMENTS

        Hinterlasse ein Kommentar

        *