Rhabarber Pie

22. Mai 2021

ZUTATEN

Rezept für eine Form mit 24cm Durchmesser

Für den Teig

1 Ei

40 g kaltes Wasser

200 g Weizenmehl, glatt oder universal

150 g kalte Butter, in kleine Würfel geschnitten

20 g Zucker

1 TL Salz

Für die Füllung

500 g Rhabarber, geschält und in Stücke geschnitten

1 Zitrone, Saft und fein geriebene Schale davon

60 g Zucker

30 g Semmelbrösel

30 g Mandeln, gerieben

1 TL Zimt

½ TL Kardamom, gerieben

½ TL Nelke, gemahlen

Zusätzlich

Butter und Mehl für die Form

1 Dotter mit 2 EL Milch verquirlt zum Bestreichen

Staubzucker zum Bestreuen

Die Kombination aus feinem Mürbteig und süß-säuerlichem Rhabarber schmeckt nicht nur unglaublich gut, sondern ist auch ein schönes Geschenk für einen Kaffee mit Freunden in der Sonne. Der Pie kann schon am Vortag gebacken werden und schmeckt am zweiten Tag fast noch ein bisschen besser. Und, es eignet sich jede andere Obstsorte genauso gut.
Mach es dir fein und viel Spaß beim Backen.

 

Zubereitung

  1. Für den Teig, Ei mit Wasser versprudeln.
  2. Mehl, Butter, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethacken der Küchenmaschine vermengen.
  3. Die Ei – Mischung hinzugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  4. In Folie gewickelt eine Stunde oder über Nacht im Kühlschrank rasten lassen.
  5. Für die Füllung, Rhabarber mit Zitronen- schale und -saft, Zucker, Semmelbrösel, Mandeln und Gewürzen in einer Schüssel vermischen.
  6. Eine feuerteste Form mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  7. Den Teig in zwei unterschiedlich große Stücke trennen, wobei ein Teil größer sein sollte. Jedes Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsfläche 4mm dick ausrollen.
  8. Das größere Stück mit Hilfe einer Palette in die Form legen und den Teig an den Seiten leicht andrücken.
  9. Die Rhabarber Mischung gleichmäßig darauf verteilen.
  10. Mit dem kleineren ausgerollten Teigstück bedecken, und an den Seiten den überstehenden Teig einschlagen.
  11. Mit der Dotter-Milch Mischung bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten goldbraun backen.
  12. Nach dem Backen etwas ausdampfen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

 

SHARE THIS STORY
KOMMENTIEREN
MEHR
KOMMENTIEREN