Joghurt Donut Bällchen

10. März 2021

ZUBEREITUNG

 

  1. Mehl mit Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen.
  2. Joghurt mit Ei, Sonnenblumenöl und Cointreau in einer weiteren Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.
  3. Die Mehlmischung und Zitronenschale nach und nach mit einem Spatel einarbeiten, bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Öl in einem größeren Topf auf ca. 175 Grad erhitzen.
  5. Zucker und Zimt in einer Schüssel vermischen und zum Wälzen bereitstellen. Etwas Küchenpapier auf einem Teller zum Abtropfen bereitlegen.
  6. Aus dem Teig kleine Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 5cm formen.
  7. Teigbällchen rund 5 Minuten von allen Seiten backen, bis sie eine goldene Farbe bekommen. Nicht mehr als 6 Stück pro Back-Durchgang und mit einem Löffel nach der Hälfte der Backzeit wenden.
  8. Mit einem Schaumlöffel herausholen und abtropfen dann sofort im Zimt-Zucker wenden.

 

 

SHARE THIS STORY
KOMMENTARE
MEHR

*