BACK TO
        MENU

         

        Wir feiern den Hochsommer mit viel Sonnenschein und jede Menge sonnengereifte Tomaten. Diese aromatische Suppe kann kalt oder lauwarm genossen werden. Der intensive Duft nach Tomate und der Geschmack von Knoblauch und Salz erinnert an Urlaub im Süden. Mit diesem leichten unkomplizierten Rezept holst du dir die mediterrane Stimmung nach Hause. Genieße die warmen Sommertage!

         

         

         

        Zubereitung Suppe
        Tomaten waschen, den Strunk entfernen und halbieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit der Schnittseite nach oben auflegen.
        Basilikum waschen, trockentupfen und in grobe Streifen schneiden. Die Tomatenhälften damit bestreuen. Knoblauch halbieren und zwischen die Tomaten setzen.
        Mit Meersalz und Pfeffer bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.
        Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 40 Minuten schmoren, bis die Tomaten weich sind.
        Die einzelnen Knoblauchstücke aus den Hüllen drücken und mit dem restlichen Geschmorten in einen Topf geben. Mit Gemüsesuppe aufgießen und zum Kochen bringen. Mit einem Pürierstab fein cremig mixen und vom Herd ziehen. Mit frisch gehackten Kräutern anrichten.

        Zubereitung Grissini
        Mehl in eine Rührschüssel sieben. Germ und Zucker in der Milch auflösen und zum Mehl geben.
        Honig, Salz und Parmesan hinzugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem weichen Teig verkneten.
        Butter zum Schluss portionsweise einarbeiten, bis ein glatter Teig entsteht.
        Luftdicht abgedeckt mindestens 3 Stunden gehen lassen.
        Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz und behutsam durchkneten. 3 cm dicke Portionen abstechen. Diese zu 30cm lange und 1 cm dünne Stangen formen und mit etwas

        Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Milch bestreichen und mit Quinoa bestreuen. Weitere 30 Minuten mit einem Küchentuch bedeckt gehen lassen. Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und anschließend ca. 7-10 Minuten backen. (Darauf achten, dass sie nicht zu dunkel werden)

         

         

         

        0 COMMENTS

        Hinterlasse hier in paar Worte!

        Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Diese Felder sind erforderlich*

        *