GALLERIES
        GO BACK
        TO MENU

        Zutaten
        Für den Teig:
        300g “Fini`s Feinstes”* Dinkelmehl
        3EL brauner Zucker
        1Msp. Zimt
        1Msp Bourbon Vanille gemahlen
        1 Prise Salz
        200g kalte Butter in Würfel (+10g Butter für später bei Seite geben)
        1 Ei
        2 EL Wasser

        Für die Füllung:
        250g Topfen
        Saft einer halben Zitrone
        1TL Zimt
        1EL brauner Zucker (+1EL für später)
        1EL Orangenlikör
        1 Msp. Bourbon Vanille gemahlen
        25g Haselnüsse gerieben (+2EL Haselnüsse gerieben für später zum bestreuen)
        25g Mandeln blättrig (+2EL Mandeln blättrig für später zum bestreuen)

        Steinobst:
        10 Stück Kirschen
        5 Stück Marillen
        2 Stück Pflaumen
        (natürlich kann jedes beliebig andere Obst verwendet werden, wie Pfirsich, Nektarine, oder Beeren)

         

        Zubereitung
        Für den Teig, rasch alle Zutaten verkneten, mit den Händen oder mit der Küchenmaschine möglich. Den Teig zu einer Kugel formen und für 45 Minuten in den Kühlschrank geben. Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, sowie ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
        Für die Füllung alle Zutaten verrühren und bei Seite stellen.
        In der Zwischenzeit das Obst waschen, trocken tupfen, entkernen und halbieren.
        Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. (immer etwas Mehl verwenden, damit er nicht kleben bleibt).
        Zu einer runden Form ausrollen. (Durchmesser von etwa 35 cm).
        Nun den Teig mit Hilfe von zwei Teigkarten oder dem Nudelholz auf das vorbereitete Backblech heben.
        Die Topfen-Masse auf dem Teig mittig verstreichen, etwa 5cm an allen Seiten zum Rand freihalten.
        Die halbierten Obststücke nach Belieben in die Topfencreme setzen. Mit etwas braunem Zucker bestreuen. Den Teigrand nun von allen Seiten in die Mitte klappen und mit etwas geschmolzener Butter bepinseln. Mit den restlichen Nüssen (je 2EL von Haselnüssen und Mandeln) bestreuen und dann im Backrohr bei 35-45 Minuten lang backen.
        Die Galette etwas auskühlen lassen, mit Staubzucker anzuckern.

         

        *In freundlicher Kooperation mit FINI’s Feinstes*

        0 COMMENTS

        Hinterlasse hier in paar Worte!

        Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Diese Felder sind erforderlich*

        *