BACK TO
        MENU

        .
        Zutaten für 4-8 Portionen je nach Größe der Förmchen

        200g Spekulatius Gewürzkekse
        5 mittelgroße Eier
        100g Butter
        1 1/2 EL Weizenmehl
        1TL Backpulver
        70g Zucker
        zusätzlich etwas Butter und Zucker für die Förmchen
        1 Bio Orange
        4 Stück Pflaumen
        2cl Amaretto

        Zubereitung
        Den Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
        Eine feuerfeste Form mit Backpapier auslegen, und zu einem Drittel mit Wasser füllen.
        Diese Form nun in den Ofen geben, denn das Wasser muss kochen wenn das Soufflé in den Ofen kommt.
        Die Förmchen mit weicher Butter ausbuttern und mit Zucker ausstreuen.

        Orangen und Pflaumen schälen und in kleine Scheiben/Stücke schneiden. In Amaretto tränken und in die vorbereiteten Förmchen geben. Spekulatiuskekse mit einem Mixer ganz fein mahlen. Das Mehl mit dem Backpulver versieben. Butter mit der Küchenmaschine schaumig schlagen, danach das Mehl-Backpulver-Gemisch dazugeben. Die Eier trennen, davon die Dotter zur Butter nach und nach einrühren.

        Die fein gemahlenen Spekulatiuskekse zum Butter-Dotter-Gemisch geben und kurz und langsam miteinander verrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Wenn der Schnee steif ist, den Zucker nach und nach einrieseln lassen und weiter schlagen. Den Schnee vorsichtig unter die andere Masse mischen bis alles gut vermengt ist. Die Masse großzügig in die Formen füllen, es sieht schön aus wenn es ordentlich aufgeht und eine Haube entsteht. Sofort in den Ofen in das Wasser stellen, und unter Beobachtung ca. 20 Minuten backen.
        Die Ofentüre auf keinen Fall in der Zwischenzeit öffnen, denn sonst kann sein das das Soufflé zusammenfällt.
        Mit Staubzucker bestreuen und noch heiß den Gästen servieren.
        .

         

        auercarolina_mxastable_theprettyblog-12

        auercarolina_mxastable_theprettyblog-13

        0 COMMENTS

        Hinterlasse hier in paar Worte!

        Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Diese Felder sind erforderlich*

        *