BACK TO
        MENU

        Zutaten

        250 g Buchweizen
        500 ml Wasser
        125 g Kidneybohnen (1 kl. Dose)
        120 g Stangensellerie, sehr fein geschnitten
        1 kl. Fenchelknolle, sehr fein geschnitten
        1 kl. Gurke, in Scheiben
        1 kl. rote Zwiebel, hauchdünn geschnitten
        1 Birne
        1-2 Blutorangen

         

        Dressing

        3 EL Olivenöl
        2 EL Essig
        2 EL lauwarmes Wasser
        1 Knoblauchzehe, gepresst
        ½ TL Kreuzkümmel
        ½ TL Koriander, gemahlen
        Muskatnuss
        Salz
        Pfeffer

        Zusätzlich

        1 Zweig Frischer Basilikum
        200 g Griechisches Joghurt

         

         

        Zubereitung

        1. Buchweizen mit einem Esslöffel Salz in der doppelte Menge Wasser 10 Minuten bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Anschließend abseihen und ausdampfen lassen.
        2. Bohnen in einem Sieb kalt abwaschen und abtropfen lassen.
        3. Gemüse wie angegeben schneiden und bei Seite stellen.
        4. Birne waschen, halbieren und entkernen. In zarte Scheiben aufschneiden.
        5. Zesten von der Schale der Blutorangen abreiben, zum Anrichten bei Seite stellen. Orangen weiter schälen und die einzelnen Filets sauber heraustrennen.
        6. Für die Dressing die angeführten Zutaten vermengen und nach Belieben mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
        7. Buchweizen in eine größere Schüssel geben und das Gemüse, die Bohnen und das Dressing hinzugeben. Mit einem Löffel behutsam vermengen.
        8. Birne und Blutorangen kurz vor dem Anrichten unterheben. Mit frischem Basilikum, Joghurt und Orangenzesten anrichten.

         

         

        0 COMMENTS

        Hinterlasse hier in paar Worte!

        Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Diese Felder sind erforderlich*

        *